Use Cases | Eve Door & Window Eve Thermo
Fünf gute Gründe, warum Kontaktsensoren in keinem HomeKit-Haushalt fehlen sollten
Feb 5, 2020 - Von Lars - 3 Kommentare
 
 

Spätestens seit Einführung von iOS 10, das HomeKit um die Automationen und Mitteilungen erweiterte, gehören Kontaktsensoren wie Eve Door & Window für fortgeschrittene Anwender zum unverzichtbaren und vielseitigen Lieferanten von Auslösern, Bedingungen und Statusinformationen. Günstig zu beschaffen, intuitiv zu installieren und einfach einzurichten liefert Eve Door & Window bei wenig Aufwand viel Nutzwert – und Spaß.

 

Am Beispiel der gängigsten Einsatzbereiche zeigen wir, wie du Eve Door & Window optimal nutzt.

 

 

…für Sicherheit:

Sind zuhause die Fenster und Türen geschlossen? Eine bange Frage, die du dir sicher auch schon einmal gestellt hast, vielleicht auf dem Weg in den Urlaub, vielleicht im Freibad bei Anbruch des Gewitters, vielleicht einfach nur vor dem Schlafengehen. Mit Kontaktsensoren an allen wichtigen Stellen und der Eve App auf deinem iPhone hast du die Antwort jederzeit und überall schnell parat, denn deine Fenster und/oder Türen lassen sich ganz einfach und übersichtlich als Liste darstellen. 

Öffne Eve > Räume und schalte die Ansicht über die entsprechende Schaltfläche am oberen Bildschirmrand auf Typen. Falls in der nun eingeblendeten Liste der Eintrag Kontakt nicht vorhanden sein sollte, tippst du auf Bearbeiten. Scrolle nach unten, um Kontakt aus den ausgeblendeten Einträgen per Tipp auf das grüne Plus-Symbol in die Liste der sichtbaren zu bewegen. Tippe auf Fertig.

Tippe nun auf Kontakt, um alle Sensoren und ihren aktuellen Status nach Räumen geordnet in einer praktischen Liste abzurufen. Klappe Einträge aus, um Öffnungsvorgänge auf einer Zeitleiste oder, nach Tipp auf das Listensymbol tabellarisch zu einzusehen. In unserem Beispiel sind Fenster und Türen geschlossen, und am Klavier geübt wurde zuletzt am Nachmittag des Vortags.

…für Benachrichtigungen:

Familienmitglieder, Haushaltshilfen, Babysitter und zum Blumengießen verpflichtete Nachbarn über Smart-Home-Geräte bespitzeln – das ist verpönt, und zwar völlig zu Recht. Anders gelagert ist die vielen Eltern vertraute Situation, in der man unterwegs gern kurz benachrichtigt werden möchte, dass die Kinder sicher von der Schule nach Hause gekommen oder rechtzeitig zum Sport aufgebrochen sind. Die Apple Watch meldet dir, dass die Haustür zur erwarteten Uhrzeit geöffnet und geschlossen wurde – du weißt bescheid und kannst beruhigt weiter arbeiten.

Mitteilungen lassen sich in Apple Home konfigurieren. Navigiere im Bereich Räume durch Wischen in den Raum, dem Eve Door & Window zugeordnet ist. Halte die Kachel gedrückt, um die Detailansicht aufzurufen und tippe dann auf das Zahnradsymbol. Wähle nun Status und Mitteilungen, aktiviere dann die Option Mitteilungen auf diesem iPhone sowie “Mitteilungen erhalten wenn: Wenn ich nicht zuhause bin”.

Schließe den Dialog und wechsele zur App Watch, tippe dort auf Meine Uhr > Mitteilungen und aktiviere dann “iPhone-Hinweise spiegeln von: Home”.

…zum Energiesparen:

Viele smarte Heizkörperthermostate, auch Eve Thermo, erkennen über eingebaute Mechanismen plötzliche Temperaturabfälle. Wird gelüftet, soll das Thermostat automatisch die Heizung pausieren. Wie schnell und zuverlässig das funktioniert, hängt vom Grundriss, den Temperaturen innen und außen, der Tiefe der Fensterbank sowie anderen Faktoren ab. Eine im selben Raum arbeitende Kombination Eve Thermo und Eve Door & Window ist dagegen 100% zuverlässig. 

Die Verknüpfung von Eve Door & Window und Eve Thermo über HomeKit-Regeln nimmst du am einfachsten in der Eve App vor, denn dort genügt ein Tastendruck. Füge Eve Thermo beziehungsweise Eve Door & Window hinzu und beachte dabei, dass beide Geräte demselben Raum zugeordnet sind. In der Raum-Ansicht tippst du auf den Namen deines Eve Door & Window und aktivierst in der Detail-Ansicht die Option Eve Thermo steuern. Die App legt alle erforderlichen Regeln und Szenen im Hintergrund an.

Alternativ öffnest du Eve > Einstellungen > Geräte > [Eve Thermo] > Fenster-Erkennung und aktivierst den Sensor hier. Zusätzlich kannst du unter Maximale Pause festlegen, wie bald deine Heizung bei geöffnet bleibendem Fenster wieder anspringen und ein Auskühlen verhindern soll.

…für smarte Lampen:

HomeKit-gesteuerte Beleuchtung macht Spaß, vom Dimmen per Siri-Zuruf bis zum Experiment mit dem Farbrad in der App. Doch smart ist eine Lampe erst, wenn sie ohne Zutun des Bewohners tut, was sie soll. Dazu bietet HomeKit ortsbasierte Auslöser an, mit denen sich Licht abhängig vom Standort des iPhone und somit etwa bei Eintreffen oder Verlassen der Wohnung schalten lässt. Außerdem beherrscht die Apple-Plattform auf Tageszeit oder -Ereignissen basierende Zeitpläne. Die dritte Option ist die sensorbasierte Steuerung, bei der neben Bewegungssensoren vor allem Produkte wie Eve Door & Window die gebräuchlichste Option sind. In unserem Beispiel programmierst du HomeKit so, dass das Licht im Flur aktiviert werden soll, sobald jemand nach Sonnenuntergang die Wohnung betritt. 

Öffne Eve > Automation > Regeln und tippe auf Regel hinzufügen. Nach einem Tipp auf Weiter im Info-Fenster wählst du als Auslöser Kontakt und dann den an der Eingangstür angebrachten Sensor aus, inklusive der Option Auf. Tippe Hinzufügen, dann Weiter. Im Fenster Bedingungen wählst Du Zeit-Bedingung hinzufügen, dann die Optionen Tagesereignis, Nach und Sonnenuntergang.  

Tippe Weiter, um am unteren Rand des Fensters Szenen zunächst Szene hinzufügen, dann Aktionen hinzufügen zu wählen. Aktiviere aus deinen Räumen den Flur, dann für deine Lampe oder deinen Lichtschalter die Option Strom > Ein, tippe dann Hinzufügen und Weiter. Gib der Szene einen Namen, etwa Flurlicht, tippe dann auf Fertig und Weiter. Benenne die Regel mit Willkommen und tippe auf Fertig.

…für Nicht-Handwerker:

Eve Door & Window ist dank seiner Lithium Batterie des Typs 1/2 AA (ER14250 3.6V) nicht nur völlig kabellos, sondern auch extrem kompakt und dadurch kinderleicht zu installieren. Den gerade einmal 5 cm breiten Sensor und den winzigen Magnet klebst du ganz einfach auf eine beliebige, glatte Fläche. Deine Tür hat ein wuchtiges Blatt? Damit auch hier der Kontakt zuverlässig erkannt wird, liegen Plättchen bei, mit denen du den Magnet aufstocken und optimal am Sensor ausrichten kannst. Eve Door & Window passt an die Katzenklappe, das Klavier, den Kühlschrank, das Garagentor, die Jalousie und selbst in den Briefkasten – die Möglichkeiten sind endlos.

 

Bitte beachte, dass für Automationen und Benachrichtigungen unterwegs eine Steuerzentrale benötigt wird, also ein HomePod oder Apple TV.

Kontaktsensor
  • Eve Door & Window erkennt, ob deine Tür oder dein Fenster offen oder geschlossen ist
  • Bleib auf dem Laufenden: Erhalte Mitteilungen, sobald sich der Status ändert
  • Erstelle Szenen: Steuere automatisch andere HomeKit-fähige Geräte
  • Mehr dazu
 
Jetzt kaufen
Deine Wahl
Jetzt kaufen
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
Smartes Heizkörperthermostat
  • Heize mit Zeitplänen einzelne Räume oder das ganze Haus passend zu deinem Tagesablauf
  • Senke die Temperatur automatisch ab, wenn du nicht zu Hause bist
  • Stelle mühelos deine Wohlfühltemperatur ein - per App, Siri oder direkt an der Heizung
  • Mehr dazu

 

 
Jetzt kaufen
Deine Wahl
Jetzt kaufen
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
3 Kommentare
Klaus
Hallo Lars,
was ist denn mit dem Thema Eve Window Guard und der Zusammenarbeit mit EiMSIG?
Mittlerweile kann man die EiMSIG Version bereits auf Amazon bestellen, tut sich da noch was bei Euch oder muss ich direkt bei EiMSIG kaufen?
Gruß Klaus
Reply
May 4, 2020
Hallo Klaus!
Das Eimsig-Produkt lässt sich mit der aktuellen Version der Eve App nutzen und bietet den Funktionsumfang von Eve Window Guard. Der Preis für Eve Window Guard, das in 4-6 Wochen verfügbar sein wird, bewegt sich auf demselben Niveau.
Viele Grüße, Lars
Reply
May 5, 2020
Hallo Volker,
Danke für die positiven Nachrichten.

Gruß Klaus
Reply
May 5, 2020
Kommentieren