Produkt-Features HomeKit | Eve Energy

Eve Energy – Alle Funktionen

Dec 22, 2020 - Von Lars - Kommentare
 
 

Steckdosen mit HomeKit-Technologie machen deinen Einstieg ins vernetzte Zuhause einfach und intuitiv. Im Handumdrehen richtest du sie ein, wertest Lampen oder Geräte mit ihnen auf und steuerst sie per App, über leicht erlernbare Sprachbefehle, nach Zeitplan oder sogar durch deine Anwesenheit.

 

Binnen Minuten wird so der Weihnachtsbaum Siri-fähig, schaltet sich die Leselampe abends von selbst ein, startet der Ventilator auf Fingertipp. Extras wie autonome Zeitpläne, Verbrauchsmessung und Kindersicherung gibt es bei Eve Energy noch obendrauf, und deshalb gehört unsere smarte Steckdose zu den meistverkauften HomeKit-Produkten überhaupt. 

Einfacher und sicherer

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Eve Energy ist die Unterstützung für die Funktechnologien Thread und Bluetooth. Während auch moderne Wi-Fi-Chips immer noch reichlich Strom benötigen, sind Thread und Bluetooth energiesparende und gleichzeitig performante Standards – ideal für Steckdosen, die meist nur einige wenige Male pro Tag schalten. Eve Energy lässt sich mühelos und völlig unabhängig von den Spezifika und Sicherheitsmechanismen der vorhandenen WLAN-Infrastruktur einrichten. Gleichzeitig wird ein vielleicht schon reich bevölkertes Heimnetz nicht mit einem weiteren Client belastet. 

 

Eve Energy integriert sich automatisch in ein Thread-Netzwerk. Als Thread-Knotenpunkt leitet Eve Energy Datenpakete anderer Thread-Geräte weiter und verbessert so die Stabilität und Reichweite deines Smart Home. Thread-Geräte benötigen keine herstellereigene Bridge, um miteinander sprechen zu können, sie brauchen lediglich einen Border Router. Für HomeKit über Thread ist das der HomePod mini. Alles zu HomeKit über Thread erfährst du hier.  

 

Per Firmware-Update kann ein bereits erworbenes Eve Energy der aktuellen Generation ganz einfach Thread-fähig gemacht werden. Auf evehome.com/identify findest du heraus, ob dein Eve Energy bereit ist für Thread.

Einrichtung

Für stabilen und sicheren Betrieb nutzt du Eve Energy ausschließlich in einer Wandsteckdose, und mit einem direkt verbundenen Verbraucher. Von Mehrfachsteckdosen, egal ob vor oder hinter Eve Energy platziert, solltest du absehen. Der Bemessungsstrom von Eve Energy liegt bei maximal 11 A / 2500 W (Europa-Modell, Spezifikationen aller weiteren Varianten findest du hier). Eve Energy ist die einzige Steckdose mit HomeKit-Technologie, die das Siegel des TÜV Rheinland trägt und dir damit höchste Betriebssicherheit bietet. Mit den folgenden ersten Schritten installierst und individualisierst du Eve Energy: 

Wähle Eve > Einstellungen > Geräte > Gerät zu [Zuhause] hinzufügen, um den entsprechenden Dialog von HomeKit aufzurufen. Gib der Steckdose einen Namen und weise sie einem Raum zu. Wähle außerdem den passenden Typ, damit HomeKit ein Icon und die passende Kategorisierung für Siri auswählen kann. Auch den in HomeKit enthaltenen Standard-Szenen kannst du Eve Energy bereits hier zuordnen.

Jetzt lässt Eve dich den Typ weiter spezifizieren. Tippe auf einen der drei Einträge, um aus der Vielfalt von Geräten sowie Icons eine passende Auswahl zu treffen. Passe auf Wunsch den Namen an.

All das lässt sich nachträglich in Einstellungen > Geräte > [Eve Energy] anpassen. Hier kannst du außerdem das Verhalten sowie die Helligkeit der Status-LED an deine Erfordernisse und Räumlichkeiten festlegen. 

TIPP: Hier sperrst du über die Kindersicherung die Ein-/Aus-Taste, damit niemand versehentlich Aquarien oder Gefrierschränke sabotiert.  

Eve Energy in der Eve-App

Die Detailansicht von Eve Energy enthält die wichtigsten Steuerelemente wie die Schaltfläche Ein-/Aus und den Zeitplaneditor sowie die verschiedenen Protokoll- und Messfunktionen für Schaltvorgänge, Verbrauch und Kosten. Auch weitere Parameter wie Strom und Spannung kannst du in der Detailansicht anzeigen lassen und die Reihenfolge beliebig an deine Bedürfnisse anpassen - tippe dazu auf Bearbeiten. 

 

Eve meldet dir nicht nur den aktuellen Stromverbrauch des an ein Eve Energy angeschlossenen Verbrauchers, sondern führt auch Protokoll und schätzt anhand dieser Zahlen sowie des Stromtarifs die jährlichen Energiekosten dieses Geräts. 

Den eigenen Stromtarif tippst du ein in Einstellungen > Allgemein > Energiekosten. Der standardmäßige Tarif ist der durchschnittliche des Landes, in dem du dich befindest (dazu musst du Eve erlaubt haben, auf deinen Ort zuzugreifen).

Hast du über einen Zeitplan die Einschaltzeiten verändert und möchtest den Effekt überprüfen? Ändere die Berechnungsbasis, indem du in der Detailansicht von Eve Energy das Segment Geschätzte Kosten ausklappst und eine andere Basis wählst, etwa den letzten Tag oder die letzte Minute.

In der Detailansicht kannst du dir die Graphen Gesamtverbrauch- und kosten nach einem Tipp auf das jeweils darunter angeordnete Info-Symbol auch in Stunden-, Tages-, Wochen- und Monatsansicht anzeigen lassen. In der Ansicht Gesamtverbrauch lassen sich die Daten durch einen Tipp auf Messungen sogar tabellarisch anzeigen und per Tipp auf das Teilen-Symbol als Excel-Tabelle exportieren.

Wenn du mehrere Eve Energy oder Eve Energy Strip einsetzt, dann bietet dir die Ansicht Räume > Typen eine übersichtliche Darstellung der von deinen Geräten verursachten Kosten. 

TIPP: Der Verbrauch von Eve Energy selbst ist bei all dem übrigens vernachlässigbar, er liegt deutlich unter 1 W. 

So senkst Du mit Eve Energy deinen Stromverbrauch

Autonome Zeitpläne

Wie einige andere Eve-Geräte bietet auch Eve Energy autonome Zeitpläne. Sie werden im Geräte gespeichert und laufen auch dann, wenn Eve Energy keine Verbindung zum iPhone oder der Steuerzentrale hat. Da du sie relativ zu Sonnenauf- und -untergang anlegen kannst, eignen sie sich für zahllose Zwecke. Du möchtest ein Pflanzenlicht so programmieren, dass es ein Gewächs mit einer nächtlichen Unterbrechung durchgehend bestrahlt? 

Dazu klickst du im Segment Zeitplan der Detailansicht auf das Zahnradsymbol und legst für die Wochentage eine Abschaltzeit von zwei Stunden nach Sonnenuntergang und eine Einschaltzeit von zwei Stunden vor Sonnenaufgang fest.

Für ein Szenario, bei dem Eve Energy eine Lampe steuert, die Präsenz vortäuschen soll, legst du für jeden Tag unterschiedliche Programme an, sodass für potenzielle Einbrecher kein Muster erkennbar ist.

Schließt du ein Gerät an, das an Wochentagen und am Wochenende unterschiedlich genutzt wird, etwa eine Espressomaschine, so legst du einfach fest, dass diese an Werktagen früh genug zu aufheizen beginnt, sodass sie beim Betreten der Küche bereit ist.

TIPP: Solche autonomen Zeitpläne haben auch andere Eve-Geräte an Bord, etwa Eve Thermo, Eve Aqua, Eve Light Switch und das Schwesterprodukt von Eve Energy, die smarte Steckdosenleiste Eve Energy Strip.

HomeKit-Automationen

Für manche Zwecke ist automatisches Ein- und Ausschalten erst dann sinnvoll, wenn mehrere Geräte auf einmal gesteuert werden oder wenn Geräte nur dann aktiv werden, wenn du auch tatsächlich zu Hause bist. Hier kommt HomeKit ins Spiel (oder genauer ausgedrückt: eine hierfür zwingend notwendige Steuerzentrale). 

Die unten beschriebenen Beispiel-Regeln lösen jeweils eine Szene aus, die wiederum Eve Energy und das verbundene Gerät aktiviert. Diese Szene lässt sich schnell und einfach von der der Detailansicht deines Geräts aus anlegen. Tippe auf das Segment Automation und dann auf Szene hinzufügen. Bei einer Lampe wählst du den Zielwert Strom > EIN, führst einen Test durch und stattest die Szene anschließend mit einem Namen und einem Icon aus, etwa "Fernsehabend" und Sessel-Symbol. 

Erstelle eine Automation, die den Fernsehabend bei Betreten des entsprechenden Raumes in den Abendstunden startet. Öffne Automation > Regeln > Regel hinzufügen > Auslöser hinzufügen > Gerät > Bewegung und lege für ein vorhandenes Eve Motion den Auslöse-Wert BEWEGUNG fest. Als Zeit-Bedingung stellst du anschließend Art > TAGESEREIGNIS, Zeitbezug > NACH und Uhrzeit > SONNENUNTERGANG ein. Schließlich wählst du noch die Fernsehabend-Szene aus.

Hast du keinen Bewegungsmelder, kannst du auch deine von iOS ermittelte Anwesenheit als Auslöser verwenden, natürlich nur zu sinnvollen Zeiten. Auslöser hinzufügen > Standort > Ankommen bei [...] > Ich komme bei [...] an und dann Hinzufügen. Als Zeit-Bedingung stellst du diesmal Art > UHRZEIT, Zeitbezug > NACH und Uhrzeit 17 Uhr ein. Auch hier schließt du mit der Auswahl der Fernsehabend-Szene ab.

TIPP: Die Apple Home-App hat in vielen Bereichen weniger Möglichkeiten zur Automation als die Eve-App, bietet aufgrund der Privatsphärenarchitektur von HomeKit jedoch einige weitere spezielle Optionen. So kannst du in Home Regeln anlegen, die abhängig von deiner Anwesenheit oder der von Familienmitgliedern ablaufen, also "Wenn jemand/niemand zuhause ist" oder "Wenn ich/ich nicht zuhause bin". Eine weitere Home-exklusive Automatisierungsoption sind Szenen, die für eine festgelegte Dauer aktiv bleiben. So konfigurierte Regeln und Szenen sind in Eve sichtbar, du kannst sie aber an den einschlägigen Stellen nicht verändern. 

Steuerung per Siri-Sprachbefehl

Smarte Steckdosen sind wie gemacht für Siri. Zum einen kannst du die Befehle sehr einfach formulieren, denn die Steckdose kennt nur die Zustände ein und aus. Außerdem bist du in der Wortwahl flexibel, denn Eve Energy trägt einen Siri-Namen, repräsentiert einen Gerätetyp und kann Szenen, Gruppen, einem Raum oder einem Bereich zugeordnet sein. 

 

Steuerung anhand des Siri-Namens: "Hey Siri, schalte den Weihnachtsbaum ein."

 

Steuerung anhand des Gerätetyps: "Hey Siri, ist mein Licht an?

 

Steuerung im Rahmen einer Szene: "Hey Siri, Guten Morgen!"

 

Steuerung im Rahmen einer Gruppe: "Hey Siri, Küchengeräte aus."

 

Steuerung nach Räumen: "Hey Siri, Strom aus im Bad."

 

Steuerung nach Bereichen: "Hey Siri, schalte die Luftentfeuchter im Kellergeschoß ein."

 

 

 

Use cases

mit Eve Motion: 
Weihnachtsbeleuchtung automatisieren mit Eve Energy und Eve Motion

 

mit Eve Room:
Ein automatisierter Luftentfeuchter verbessert das sommerliche Raumklima
Luftbefeuchter automatisieren und trockener Heizungsluft trotzen

 

Smart in den Tag starten:
Mit Eve Energy den perfekten Espresso genießen
Perfekt in den Tag mit HomeKit

 

Die Reichweite erweitern

Mit einem HomePod mini im Haus kann dein Thread-fähiges Eve Energy der aktuellen Generation über das reichweitenstarke Mesh-Netzwerk Thread kommunizieren. Das passiert ganz von alleine, ohne dass du etwas einrichten musst. Ein Full Thread Device wie Eve Energy kann als Thread-Knotenpunkt agieren und Datenpakete anderen Thread-Produkte weitergeben. 

 

Im Bereich Einstellungen der Eve-App kannst du unter "Thread-Netzwerk" die Struktur deines  Thread-Netzwerks ansehen und Verbesserungspotential erkennen: Über welchen Knotenpunkte sprechen deine Thread-Geräte? Kann die Stabilität und Reichweite mit einem weiteren oder besser platzierten Eve Energy noch verbessert werden? 

Smarte Steckdose
Mehr dazu

Erfordert iOS/iPadOS 16.4 (oder neuer) / Android™ 8.1 (oder neuer), Matter Controller / Thread Border Router

 
Unterstützt Matter & Thread
In den Warenkorb
Deine Wahl
In den Warenkorb
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
Smarte Steckdosenleiste
Mehr dazu

Erfordert iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS/iPadOS, HomePod oder Apple TV (4. Generation oder neuer) als Steuerzentrale, WLAN-Netzwerk (2,4 GHz 802.11b/g/n)

 
In den Warenkorb
Deine Wahl
In den Warenkorb
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
Smarter Bewegungssensor
Mehr dazu

Erfordert iOS/iPadOS 16.4 (oder neuer) / Android™ 8.1 (oder neuer), Matter Controller / Thread Border Router

 
Unterstützt Matter & Thread
In den Warenkorb
Deine Wahl
In den Warenkorb
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
Kontaktsensor
Mehr dazu

Erfordert iOS/iPadOS 16.4 (oder neuer) / Android™ 8.1 (oder neuer), Matter Controller / Thread Border Router

 
Unterstützt Matter & Thread
In den Warenkorb
Your choice
In den Warenkorb
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Your choice
Wähle dein Land
192 Kommentare
Lando
Ab wann kann ich denn endlich wieder den Stromverbrauch als Auslöser verwenden. Das ist ja ein massiver Rückschritt zu früher ohne Matter. Jetzt neue Eve Energy gekauft und die können weniger als die Alten. Oder geht das mit dem Upgrade der HomeKit Architektur in der Home App?
Gibt es ansonsten eine Aussage bis wann das Feature endlich wieder da ist?
Reply
Feb 24, 2024
Hallo Lando! Der Verbrauch konnte schon vor HomeKit nicht als Auslöser genutzt werden, unter Matter auch nicht einmal als Bedingung. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 24, 2024
Andreas123
Hallo,

ich nutze seit ein paar Tagen eine Eve Energy Steckdose, um eine LED-Lichterkette an und abzuschalten ohne jeweils den Stecker ziehen zu müssen. Im ausgeschalteten Zustand leuchten die LED allerdings (sehr schwach) trotzdem, was mir erst aufgefallen ist, als ich das Ganze nachts einmal ganz schwach wahrgenomme habe. Habe ich eine defekte Eve Energy, oder kommt auch im ausgeschalteten Zustand Strom im Verbraucher an?

Danke.
Reply
Feb 18, 2024
Hallo Andreas! Der Verbrauch lässt sich leider nicht als Auslöser nutzen in HomeKit. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 24, 2024
Raed Hindy
Hi,
I have purchased eve energy form usa apple store.
Would yoy please quide me on how to make an automation in iphone to turn off the eve pug when the iphone reaches 80%.
Thanks
Reply
Feb 17, 2024
Hello Raed! Power consumption can't be used as a trigger in an automation, so this won't work, sorry. Best regards, Volker
Reply
Feb 18, 2024
Sir,
I am not asking about power consumption, my question is when iphone is charging and the battery level reaches 80% , can I create an automation to turn eve energy off ?
Reply
Feb 18, 2024
Hello Read! Unfortunately, automation based on power consumption is not possible with HomeKit. Best regards, Volker
Reply
Feb 24, 2024
Reinhard
Für die Nutzung des Zeitplans wird jetzt die Standortangabe des Hauses benötigt. Nach meinem Verständnis war dies früher nicht so. Weshalb ist dies jetzt notwendig?
Reply
Jan 29, 2024
Hallo Reinhard! Da Sie auch etwa Sonnenaufgang oder -untergang nutzen können, ist die Ortsangabe unabdingbar. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 30, 2024
Jean
I have 8 energy sockets and they work fine with my iPhone. Can my wife also use them with her iPhone? When I pair the sockets with her phone they disappear from my phone. Can you not manage them with two mobile phones at the same time? (I do not have a "hub").
Reply
Jan 4, 2024
Hello Jean! You just need to invite your wife (her iPhone) to your home:
https://support.apple.com/en-us/HT208709
Best regards, Volker
Reply
Jan 9, 2024
Axel
Hallo Volker
Es wäre sehr schön, wenn es die eve Energy in Analogie zum neuen Lichtschalter auch als Unterputzdose gäbe. Gerne mit weiter vorhandenem Taster zum manuellen ein- und ausschalten.
Vielen Dank
Reply
Nov 12, 2023
Hallo Axel! ich reiche Ihren Wunsch gern weiter. Viele Grüße, Volker
Reply
Nov 16, 2023
Christoph
Hallo,
Kann ich eine neu gekaufte Energy mit thread auch mit einem Apple TV 4K ohne thread koppeln? Oder ist thread jetzt Pflicht? Per Bluetooth? Es wird immer auf einen fehlenden thread boarder Router verwiesen. Ich habe auch noch eine alte Energy, die man auf thread aktualisieren kann, die aber auch stabil per Bluetooth läuft.
Danke und viele Grüße
Reply
Oct 28, 2023
Hallo Christoph! Ich denke Sie meinen Matter und nicht Thread. Die 4. Generation ist schon lange nur als Thread-fähige verfügbar. Seit Kurzem gibt es nur noch die mit Matter vorinstalliert. Die Kommunizieren nicht mit Blouetooth und setzen einen Thread-Border Router zwingend voraus: Einen HomePod mini oder HomePod (2. Generation) und/oder das Apple TV 4K (2. Generation) oder Apple TV 4K (3. Generation, Wi-Fi + Ethernet
Viele Grüße, Volker
Reply
Oct 30, 2023
John
Can I create HomeKit automation based on power usage of an appliance.
For example: Turn of plug if power usage is less than 20W.
Thank you.
Reply
Oct 22, 2023
Hello john! The power usage can't be used as a trigger, sorry. Best regards, Volker
Reply
Oct 24, 2023
Dennis
Hallo,
Wie kann ich den Gesamtverbrauch meiner 8 Steckdosen in der App zusammenfassen?
Es ist echt nervig jedes Mal alle 8 Verbrauchswerte zusammenzurechnen.
Reply
Oct 20, 2023
Hallo Dennis! Nein, Sie können aber die Werte exportieren und das in Excel oder Numbers (Mac) erledigen. Viele Grüße, Volker
Reply
Oct 24, 2023
Lukas
Gibt es wirklich keine Option wo man auswählen kann, dass die Steckdose jetzt in zB 30 Minuten ausgehen soll? Also nicht als Timer der speziell eine Uhrzeit braucht sondern wie eine Eieruhr die runterläuft?
Reply
Oct 9, 2023
Hallo Lukas! nein, das gibt es leider (noch) nicht. Ich habe die Entwickler aber gebeten, das einzuführen. Viele Grüße, Volker
Reply
Oct 16, 2023
Hallo Volker,
dieser Bitte möchte ich mich mit Nachdruck ;) anschliessen. Mit der Eve Aqua ist das das Einschalten für einen definierten Zeitraum (auch mit Siri) problemlos möglich.
Und ich würde mit der Eve Energy gerne meine Elektroheizung im Bad für nur 20 bis 30 Minuten einschalten können.
Viele Grüße,
Frank
Reply
Nov 8, 2023
unnamed
Hello, can I use Eve Energy (US) with 220v 60Hz?
Reply
Sep 19, 2023
Hello! No, this would kill Eve Energy, 120V only. Best regards, Volker
Reply
Sep 20, 2023
AbarkoB
Hey zusammen,

bin ich blind? Ich habe die Energy Strip und möchte den Verbrauch sehen. Aber wo? Wo ist dieses Feature versteckt?
Freue mich über ein Augen öffnen :-)

Viele Grüße,
Andreas
Reply
Sep 17, 2023
Andy
Hallo, kann man die Eve Energie über einen Standortwechsel schalten, also Heim verlassen automatisch aus, wiederkommen automatisch ein?
Reply
Aug 27, 2023
Hallo Andy! Das wäre eine Automation mit dem Verlassen oder nach Hause kommen als Auslöser und dem Eve Energy (ein/aus) in der Szene. Das lässt sich in Eve oder Home von Apple anlegen. Wie alle Automationen setzt es eine Steuerzentrale voraus, also ein Apple TV 4/4K und/oder HomePod/mini.
Viele Grüße, Volker
Reply
Aug 29, 2023
Matthias
Ich habe in der Eve-App unter Einstellungen, Thread-Netzwerk einen unbekannten Raum, in dem sich zwei Geräte befinden, die als Router fungieren. Weitere Angaben erhalte ich nicht. Konfigurieren lassen sich die Geräte ebenfalls nicht. Was verbirgt sich dahinter? Eines der unbekannten Geräte müsste mein Eve-Energy sein, da dieser ansonsten in der Übersicht des Thread-Netzwerks nicht auftaucht.
Reply
Aug 23, 2023
Hallo Matthias! In Unbekannter Raum sind normalerweise nur Thread Border Router gelistet, also HomePod mini oder HomePod (2. Generation) und/oder das Apple TV 4K (2. Generation) oder Apple TV 4K (3. Generation, Wi-Fi + Ethernet). Es können aber auch Matter-fähige Eve Energy sein.
Der Thread-Explorer wird sich im Laufe der Zeit verbessert, da wir die bisherigen Methoden zur Untersuchung des Netzwerks auf Matter-basiertes Zubehör nicht mehr verwenden können. Da wir uns zunächst auf dringendere Angelegenheiten konzentrierten, wurde der Thread Explorer-Teil vorerst unangetastet gelassen - und alle 'abtrünnigen' Router und Endpunkte sind in Wirklichkeit das neue Matter-basierte Zubehör.
Viele Grüße, Volker
Reply
Aug 24, 2023
Dm
Servus,

Wann kommt wieder die Kompatibilität zur Messung des aktuellen Verbrauchs. Welcher im Apple HomeKit als Auslöser genutzt werden kann?
Im Moment geht nur, an oder aus?!
Dies sind ja mehrere Schritte zurück.
Ich habe eine nagelneue eve energy Steckdose gekauft. Meine etwas älteren können das noch.
Grüße
Reply
Aug 23, 2023
Hallo DM! Das iost leider in matter nicht definiert, steht also leider nicht zur Verfügung. Viele Grüße, Volker
Reply
Aug 24, 2023
Frans Jordens
I've installed the Eve Energy Smart Plug in my living room and it works just fine, now I want to use it in another room, but it does not react anymore. Do I have install it again or is there a special trick to get it going?
Reply
Aug 10, 2023
Hello Frans! You should be able just plug it into another wall outlet in another room. Just remember to have it in range to the iPhone or the home hub. Best regards, Volker
Reply
Aug 14, 2023
Ewa
Hallo,
ich versuche seit gestern meine Eve Smart Steckdose in der Eve App hinzuzufügen und bekomme jedes Mal die Anzeige, dass eine Steuerzentrale erforderlich ist. Da ich die Eve Energy Strip auf die selbe Weise gestern in der App hinzugefügt habe und diese auch ohne Steuerzentrale direkt anschlussfähig war, frage ich mich: whats wrong mit Eve Energy? Warum möchte die App die Steckdose nicht hinzufügen? Ich habe die App bereits im April installiert und bereits zu dem Zeitpunkte eine LED Leiste und eine Steckdose hinzugefügt. Läuft alles. Ohne zusätzliche Steuerzentrale. Problem macht nur die neue Einzel-Steckdose. Über Hilfe freu ich mich :-) Danke!
Herzliche Grüße,
Ewa
Reply
Jul 15, 2023
Daniel
Ist es möglich mit dem Eve Plug auch Szenen zu generieren wie: „Ist der Stromverbrauch >x, dann führe Szene xy aus“. Geht sowas?
Reply
Jul 3, 2023
Hallo Daniel! Der Verbrauch kann in HomeKit nicht als Auslöser genutzt werden, das geht also leider nicht. Unter Matter kann er übrigens auch nicht mehr als Bedingung genutzt werden. Viele Grüße, Volker
Reply
Jul 4, 2023
Philip
Hello, I am using the Homey Pro '23 as an integrated hub for all my smartphone devices.
Eve equipment like the Eve Energy is not supported however on the Homey Pro '23. The Eve Energy smartplugs I have now (I have 5x now, initially setup on Homekit) are rendered useless in the context of the possibilities I have and need on the Homey Pro '23.
Would you consider to support the Eve Energy and even other Eve devices on the Homey Pro '23 (probably through the delivery of a Homey Pro - Eve app like other brands have done)?
I'd be happy to hear from you soon.
Regards,
Philip
Reply
Jul 2, 2023
Hello Philip! Homey is not supported, sorry. Please find the supported hubs here: https://www.evehome.com/en/hub
for Matter enabled Eve Energy. Best regards, Volker
Reply
Jul 3, 2023
Dan
Can I setup an automation based on energy usage? So for example it notices when a device is switched on (projector) and responds by dimming the lights?
Reply
Jun 20, 2023
Hello Dan! Energy usage can't be used as a trigger in HomeKit, sorry. In case you are using Eve Energy with Matter it can't even be used as a condition. Best regards, Volker
Reply
Jun 21, 2023
Torsten
Hallo, ist es möglich die Eve Energy auch mit dem Eve Lightswitch zu steuern ?
Reply
Jun 6, 2023
Hallo Torsten! Das geht ohne Probleme mit Automationen, eine Steuerzentrale ist natürlich Pflicht. Viele Grüße, Volker
Reply
Jun 7, 2023
Olaf
Kann ich mir mit dem Eve Energy auch einfach den monatlichen Verbrauch des angeschlossenen Verbrauchers anzeigen lassen. Oder muss ich alle Daten in Excel exportieren und dann den Monatswert selber errechnen?
Reply
May 31, 2023
Hallo Olaf! Das geht leider nur über den Export der Daten im Excel-Format. Viele Grüße, Volker
Reply
Jun 1, 2023
Jordan Borth
Does Eve energy have any surge protecting capability?
Reply
May 27, 2023
Hello Jordan! Sorry, but Eve Energy does not have, only Eve Energy Strip has. Best regards, Volker
Reply
May 27, 2023
Patrick
Hallo,

kann ich den aktuellen Verbrauchswert von Eve Energy in einer Automation verwenden? Also irgendetwas wie "Wenn Verbrauch < n Watt, dann Ausschalten".

Danke.
Reply
Apr 26, 2023
Hallo Patrick! Das geht leider nicht, der Verbrauch kann nichts als Auslöser dienen. Viele Grüße, Volker
Reply
May 2, 2023
Ivan
How about dual rate tariffs setting we have in Croatia?
Also Croatia's currency in app is kn but from 2023 official one is €. Thanks
Reply
Apr 26, 2023
Kommentieren