Produkt-Features Eve App | Eve Thermo

Zeitpläne & anwesenheitsbasierte Steuerung – Smart Heizen mit Eve Thermo

Sep 15, 2022 - Von Tim - Kommentare
 
 

Schön warm immer dann, wenn du zu Hause bist, energiesparend, wenn nicht – das ist smartes Heizen mit Eve Thermo. Jetzt ist es so einfach wie nie zuvor, komfortable Zeitpläne mit anwesenheitsbasiertem Heizen zu verbinden. Wir zeigen dir, wie!

Zeitpläne – Das Grundgerüst

Zeitpläne sind das Herzstück von Eve Thermo und eine einfache und zuverlässige Art der Steuerung deiner Eve-Geräte. Sie werden bequem und einfach in der Eve-App erstellt und automatisch auf Eve Thermo gespeichert. So führt Eve Thermo den Zeitplan immer selbstständig aus, unabhängig von deinem iPhone oder einer Internetverbindung. 

 

Jeder Raum in deinem Zuhause benötigt eine andere Temperatur, und das auch noch zu unterschiedlichen Tageszeiten: Im Bad soll es schon ganz früh am Morgen schön warm sein, im Wohnzimmer dafür etwas später am Morgen und zusätzlich am Abend. Und im Schlafzimmer möchtest du die Temperatur immer bei 17 Grad halten. Sonntags schläfst du länger, und donnerstags kommen die Kinder früher nach Hause. Hört sich kompliziert an, ist per Zeitplan aber schnell umgesetzt. 

 

Du kannst in der Eve-App für jeden Raum einen eigenen Zeitplan anlegen und dabei die Komfort- sowie Spartemperatur für diesen Raum definieren. Dann kannst du verschiedene Programme für Werktags und das Wochenende einrichten, oder individuell für jeden Tag. Pro Programm lassen sich wiederum bis zu 3 Heizphasen einstellen, also zum Beispiel für morgens, mittags und abends. 

Anwesenheitsbasiert – Smarte Erweiterung

Nicht immer läuft alles genau nach Plan. Sinnvoll ist daher eine Kombination aus Zeitplänen und anwesenheitsbasiertem Heizen. Dabei hast du mit Eve Thermo die volle Kontrolle und genießt ausnahmslos den höchsten Schutz deiner Privatsphäre.

 

Bitte beachte: Um das Heizen anhand der Anwesenheit aller Familienmitglieder zu steuern, benötigst du eine Steuerzentrale (HomePod mini, HomePod oder Apple TV) zu Hause. So kann HomeKit erkennen, ob alle das Zuhause verlassen haben, ohne dass dein Standort permanent getrackt, gespeichert oder wohlmöglich sogar weitergegeben werden kann. Da ausschließlich iOS-Bordmittel für diese Funktion genutzt werden, wird nicht nur die Batterie deines iPhones geschont, sondern auch sichergestellt, dass kein Bewegungsprofil von dir erstellt werden kann – nicht durch Eve, nicht durch Apple, und nicht durch Datenlecks. Dein Standort und der Standort deiner Familienmitglieder wird dabei stets durch das Gerät bestimmt, das in den Einstellungen der Apple-ID unter "Wo ist?" ausgewählt ist.

 

Anwesenheitsbasiertes Heizen kann ganz bequem im Automationsbereich von Eve Thermo aktiviert werden. Gehe in der Eve-App auf Räume, wähle dann Eve Thermo aus und tippe hier auf Automation. Du kannst  wählen, ob Zeitpläne ausgesetzt werden sollen, wenn niemand zu Hause ist. Außerdem kannst du die Temperatur, die während der Abwesenheit gehalten werden soll, einstellen.

Aktivierst du diese Option, wird erst bei der Rückkehr des ersten Familienmitglieds der Zeitplan fortgesetzt – so lange niemand zu Hause ist, wird lediglich die von dir angegebene Temperatur gehalten, um Auskühlen zu vermeiden.

Entscheidest du dich, Zeitpläne nicht auszusetzen, wird die Temperatur zwar abgesenkt, sobald der letzte das Zuhause verlassen hat, die nächste Heizphase aber auch in Abwesenheit berücksichtigt. So kannst du dir sicher sein, dass deine Heizungen abgesenkt werden, selbst wenn alle das Zuhause einmal deutlich früher verlassen, als im Zeitplan vorgesehen – und trotzdem in ein gemütliches, vorgeheiztes Zuhause zurückkehren.

Solltest du keine Zeitpläne nutzen, kannst du auch ausschließlich auf anwesenheitsbasierte Steuerung deiner Heizung setzen. Dabei wird die Heizung erst aktiv, sobald jemand nach Hause kommt – ideal, wenn sich der Raum schnell wieder aufheizt oder nicht sofort bei Ankunft die Wunschtemperatur erreicht haben muss.

Wie dein Alltag auch aussieht: mit Eve Thermo findest du mühelos die perfekten Einstellungen, um dein Zuhause nach deinen Bedürfnissen zu heizen. So sparst du ganz einfach Energie, ohne jemals frieren zu müssen – ganz automatisch. 

Smartes Heizkörperthermostat
Mehr dazu

Erfordert iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS/iPadOS

 
HomeKit, unterstützt Thread
In den Warenkorb
Deine Wahl
In den Warenkorb
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Deine Wahl
Wähle dein Land
Kontaktsensor
Mehr dazu

Erfordert iOS/iPadOS 16.4 (oder neuer) / Android™ 8.1 (oder neuer), Matter Controller / Thread Border Router

 
Unterstützt Matter & Thread
In den Warenkorb
Your choice
In den Warenkorb
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Your choice
Wähle dein Land
196 Kommentare
Matt
Hello! Some heat controllers on market have possibility to use them with external thermometer / sensor.
Is it possible to use i.e. Eve Room as measurement sensor for adjusting temperature in room of Eve Thermo or automatically correct the offset (if needed)?
It would be so much easier to have relevant temperature measurement that is not measured on the heater.
Reply
Feb 16, 2021
Hello Matt! Eve Thermo does not support room thermostats or external sensors, sorry. The offset is only once to be set and will work then. Best regards, Volker
Reply
Feb 17, 2021
Senad
Hаllo zusammen, auch ich erkenne hier eine gewisse Vertröstung, seit Dezember wird die Firmware Aktualisierung angekündigt. Sie ist die Vorraussetzung das Thread funktioniert und der Bug beim Anweseinheitgesteuerten zurückkommen behoben wird. Das lese ich aus den Unterhaltungen hier raus.
Damit wird auch aktiv geworben, also wann kommt das Update? In den nächsten Wochen , bis Sommer ? Oder wird am Ende die aktuelle Thermo 2020 doch kein Thread unterstützen?
Reply
Feb 13, 2021
Hallo Senad! das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Der Bug der anwesenheitsbasierten Steuerung ist gelöst und das Firmware-Update sollte sehr bald kommen.
Das Thread-Update hat damit nichts zu tun das stellen wir zur Verfügung, wenn es fertig ist. Schönes Wochenende, Volker
Reply
Feb 13, 2021
„Sehr bald“ vom letzten Mal ist jetzt auch schon wieder fast 7 Wochen her. Wirklich sehr schade. Für mich gab es keinen anderen Grund, den HomePod mini zu kaufen, als daß ich endlich die Thermostate in der Praxis von zuhause aus steuern wollte. Der Mini steht jetzt seit Januar unnütz herum, zuhause haben wir die großen Brüder und in der Praxis brauchen wir ihn nicht. Die Heizsaison ist bald zuende, schade, daß das für Eve keine wirkliche Priorität hatte.
Reply
Apr 19, 2021
Jéremie
Hello,
How do I need to set my boiler to make it work wih EVE Thermo ?
What do I do with the existint boiler thermostat ? I wish to be able to remove it.

Best regards,
Reply
Feb 10, 2021
Hello Jéremie! Sorry but Eve Thermo does not work with thermostats at all. It requires to have hot water available always. Best regards, Volker
Reply
Feb 10, 2021
Sven
Hallo,
wie viele Temperaturen kann ich hinterlegen?
Gibt es nun mehr als zwei?
1) Komfort
2) Sparen
Kann man mehr als diese beiden anlegen?
Reply
Feb 9, 2021
Hallo Sven! Die Funktion Zeitplan ist der einfachste Weg mit zwei Temperaturen. Natürlich kannst Du über Automationen/Regeln andere Optionen einstellen. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 9, 2021
Juergen Jaeger
Hallo!
Ich habe drei Fragen. Konnte in diese Info leider nicht finden.
1. wenn ich einen Zeitplan erstelle, und zB ab 06:00 auf 22 Grad einstelle, ist dann das Ariel des Systems um 6:00 die Zieltemperatr erreicht zu haben oder fängt er dann erst an zu heizen?
2. Lernen die Sensoren wie sich die Raumtemperaturen verhalten (wie es zB die Danfoss Eco Home machen) und passen die Heizkurve automatisch an?
3. Warum können die Ventile nicht aufgrund eines Eve Temperaturfühlers gesteuert werden? Wäre vor allem für grosse Räume gut oder wenn der Eve Thermo an einer ungünstigen Stelle platziert ist.
Reply
Feb 8, 2021
Hallo Juergen! Wenn die Temperatur auf 06:00 eingestellt ist, wird zu dem Zeitpunkt das Heizen begonnen. Die Sensoren 'lernen' nicht, sorry. Die Ventile werden vom Thermostat automatisch gesteuert je nach Vorgabe der Zieltemperatur. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 9, 2021
Max
Ich hab das Forum jetzt abgesucht aber leider nichts dazu gefunden: wo stelle ich eine feste Heizperiode an den Thermos ein? Ich will nicht alle Automationen im Sommer und dann im Winter wieder hin und her bauen müssen. Beim Fritz!Dect lässt sich dafür ein Zeitraum festlegen - in der Zeit sind die Thermostate dann definitiv aus - egal welche Automation da was anderes anordnet.
Reply
Feb 4, 2021
Hallo Max! Für Eve Thermo lässt sich keine Heizperiode einstellen. Am Ende der Heizperiode sind Modus und Zeitplan aus Aus zu stellen. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 5, 2021
Olli
Was mir definitiv fehlt sind unterschiedlich einstellbare Temperaturen wie es z.B. bei Tado möglich ist.
Z.B. im Bad. Grundtemperatur 17 Grad, Morgens 23 Grad, danach dann 20 Grad bis Abends.
Versteh nicht warum man in den Programmen nicht individuell die Temperatur einstellen kann.
Reply
Feb 2, 2021
Hallo Olli! Die Beschränkung auf zwei Temperaturen betrifft nur die Funktion Zeitplan. Mit Hilfe von Automationen/Regeln lassen sich beliebig viele je nach Wunsch erstellen. Zeitplan ist nur ein zusätzliches Angebot. Viele Grüße, Volker
Reply
Feb 3, 2021
Jan
Hallo! Meine Thermos (2. und 3. Gen.) schalten die gewünschten Temperaturen zuverlässig morgens und abends um. Jedoch wird die Temperatur in der HomeApp von Apple nicht korrekt angezeigt. Ich muss immer erst einmal die EveApp ôffnen, warten bis die Temperaturen hier aktualisiert wurden und anschließend stimmen die Werte dann auch in der HomeApp. Am Gerät selbst stimmt die Anzeige immer. Kann jemand helfen? Was mache ich falsch? Danke und Gruß, Jan
Reply
Jan 26, 2021
Hallo Jan! Es gibt einige Kunden, die berichten, dass die App Home von Apple die Temperatur nicht immer aktuell anzeigt. Leider wissen wir nicht, warum das so ist. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 27, 2021
Aldo
Products are out of stock..
Does it mean a new generation of thermostats is coming? 2021 edition some day?
Reply
Jan 25, 2021
Hello Aldo! After all the Amazon promotions and the Christmas sales we are out of stock. Will be back soon. It is model 2020, no new model. Best regards, Volker
Reply
Jan 26, 2021
Marc
Hallo, ich überlege mir gerade welches smarte Thermostat wohl das richtige ist... Möchte nur eine einzige Heizung damit steuern. Kann das Eve auch Zeitpläne ohne ständig verbundenes iPhone ausführen, also diese auf dem Gerät speichern? Oder wird dafür zwingend der HomePod benötigt?
Verbindet sich das Gerät zuverlässig und von alleine wieder mit dem iPhone, sobald ich nach hause komme?
Grüße
Reply
Jan 23, 2021
Hallo Marc! Zeitpläne werden am iPhone eingerichtet und auf Eve Thermo übertragen, während Du vor Ort bis. Dann werden sie ausgeführt, egal, ob Du mit iPhone zugegen bist. Zuhause kannst Du dann munter steuern, von unterwegs nur, ist eine Steuerzentrale im Haus. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 23, 2021
Das klingt perfekt! Werde mir also einen eve Thermo zulegen! Danke!
Reply
Jan 23, 2021
Alfred
Eine wünschenswerte Funktion für die Abwesenheitssteuerung wäre das nach einer einstellbaren Zeit erst einzuschalten. Wenn ich kurz um die Ecke zum Bäcker gehe, brauche ich diese Absenkung nicht. Wenn man also sagen könnte die Abwesenheitsabsenkung wird erst nach 30 oder 60 Min. aktiviert, das wäre perfekt.
Reply
Jan 10, 2021
Hallo Alfred! Es handelt sich bei der Abwesenheitssteuerung um eine Automation, die wird immer ausgeführt in HomeKit, findet eine Wertänderung statt. In diesem Fall das Verlassen des Zuhause. Das lässt sich mit HomeKit leider nicht verzögern. Wenn Du zum Bäcker um die Ecke gehts ist der einzige Weg, das iphone zuhause zu lassen. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 11, 2021
Lars B.
Hi Zusammen,
ich überlege von meiner kompletten Homematic Installation hin auf Eve Thermo zu wechseln, da ich auch ein paar kleine Homekit Geräte schon habe und das System wirklich super finde.
Jetzt meine Frage... Wenn ich die Eve Thermo hole und diese in mein Homekit Netzwerk mit Homepod Minis (Thread Netzwerk) einbinde, brauche ich dann überhaupt noch die Eve App?
Kann ich alles direkt in der Homekit App einstellen/administrieren und brauche sonst auch keine Steuerzentrale?
Oder muss ich die Eve App nutzen, dort Einstellungen machen und dann auch noch die Homekit App nutzen?
Reply
Jan 10, 2021
Hallo Lars! Grundsätzlich kannst Du neben der App Eve auch Home zur Steuerung nutzen, wenn auch Eve einige Zusatzfunktionen bietet. Das ist unabhängig von Thread. Das Firmware-Update für Eve Thermo (2020) gibt es noch nicht, aktuell wird also Thread auch bei einem HomePod mini im Netz noch nicht unterstützt, einen Termin kann ich leider auch nicht nennen. Zum Kaliibrieren wird die Eve-App voraus gesetzt auch zur Einstellung der temperaturabweichung. Zudem gibt es Zeitpläne nur in Eve und nicht in Home. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 10, 2021
Alan
Sind die Eve-Thermostate Thread-fähig?
Reply
Jan 8, 2021
Hallo Alan! Eve Thermo (2020) nutzt den für Thread vorausgesetzen Chipsatz, allerdings ist die benötigte Firmware noch nicht verfügbar, einen Zeitpunkt für die Veröffentlichung habe ich leider nicht. Für eine Liste von Geräten und Modellen schaust Du bitte hier: https://www.evehome.com/de/identify-your-eve-accessory
Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 9, 2021
Jayson
Hi, is it also working with Google Assistant?
Reply
Jan 7, 2021
Hello Jayson! Eve accessories are HomeKit exclusive, no support for Android, Alexa or Goome Home, sorry. Best regards, Volker
Reply
Jan 8, 2021
Matthias
Hallo zusammen,
Welche Reichweiten lassen sich über ein Apple TV erreichen? Momentan arbeite ich mit einem IPad als Steuerzentrale, da ich noch keine Apple TV habe, werde ich aber demnächst anschaffen. Leider ist es aktuell so, dass das Thermostat im Wohnzimmer keine Verbindung mehr hat, sobald ich mit dem IPad im Schlafzimmer war (selbe Etage, etwa 10m Luftlinie). Verbessert sich das mit einem Apple TV wohl? Die Entfernung ändert sich nicht wirklich. Hat ein Apple TV ein stärkeres Bluetooth-Signal? Gibt es überhaupt unterschiedlich starke Signale? Momentan teste ich Smart-Home Produkte aus, da wir bald in ein Eigenheim umziehen werden. Dort wird mittig im EG ein Apple TV angeschlossen sein. Werde ich darüber wohl das gesamte EG (65m²) erreichen können? Wenn ich im OG ein Eve Extend anschließen muss, wäre das OK. Aber ich möchte mich nicht auf Eve einschießen und dann gezwungen sein mein ganzes Haus mit Extends auszukleistern, damit ich überall eine Verbindung habe. Das würde auch preislich in keinem Verhältnis stehen. Mir ist auch bewusst, dass mir niemand eine konkrete Antwort geben kann, aber für eine realistische Einschätzung wäre ich sehr dankbar! Ist zu erwarten, dass in absehbarer Zeit eine grundsätzliche Bluetooth-Änderung kommen wird, die höhere Reichweiten erreicht? Könnten die Eve Thermos 2. Gen das dann? Kann wahrscheinlich auch niemand konkret beantworten...
Vielen Dank!
Reply
Jan 3, 2021
Hallo Matthias! Grundsätzlich muss das iPad stationär sein, wird es als Steuerzentrale genutzt, es muss iPadOS 14.3 nutzen und ständig über das Netzteil mit Strom versorgt sein. Apple TV 4/4K oder HomePod/mini sind hier geeigneter als Steuerzentrale. Auch ein Apple TV 4/4K wird bei einer Reichweite von 10 Metern scheitern. Über die Zeit wird Thread mit einem HomePod mini hier abhilfe schaffen, siehe auch den Blogpost hier. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 4, 2021
Servus,

Ich habe ein ähnliches Problem, erst war mein iPad 6 die Steuerzentrale, nun habe ich seit dieser Woche einen HomePod mini der im Wohnzimmer steht; Luftlinie max. 8 m durch Wände. Im Bad habe ich den Fenstersensor und das Thermostat. Über die Eve App habe ich das Standardwochenprogramm eingestellt. Über die Eve App, die mir wesentlich besser als die Apple Homekit App gefällt, habe ich gesehen dass der Fenstersensor Thread kann und das Thermostat nicht. Ich habe über beide Apps eine Fensteröffnen Funktion eingestellt und mal funktioniert es, mal nicht. Im der Eve App auf dem iPad (das ich im Homekit deaktiviert habe, sehe ich dass das Fenster geöffnet ist, aber das Thermostat reagiert nicht. Das heißt der Fenstersensor erreicht den Homepod über Thread immer und das Thermostat über Bluetooth je nach Wetterlage?!?
Reply
Jan 11, 2021
Hallo Hans! Da Du den HomePod mini als Steuerzentrale hast schalte bitte die Funktion "Dieses iPad als Steuerzentrale nutzen" am iPad aus. Starte dann das iPad neu. Trenne jetzt den HomePod mini für eine Minute vom Strom, und verbinde ihn wieder. Warte 3 Minuten. Das iPad neigt zum Stören, ist eine richtige Steuerzentrale vorhanden. In der App Eve deaktiviere die Fenstererkennung und warte 5 Minuten, aktiviere sie dann wieder. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 12, 2021
Florian
Ich hätte eine Frage zum anwesenheitsbasierten Steuern:

Wir haben im Wohnzimmer 3 neue Eve Thermo, die als Gruppe geschalten einen Heizplan haben, der
- von 23 bis 7 Uhr auf 16 Grad eingestellt ist, und
- von 7 bis 23 Uhr auf 21 Grad ("Komfort").

Zudem haben wir die Automation für anwesenheitsbasierte Steuerung eingestellt, mit "Zeitplan aussetzen" aktiviert und mit einer Temperatur "beim Verlassen" von 16 Grad.

Verlassen wir nun alle die Wohnung bspw. um 10 Uhr (also bei noch aktiver 21 Grad Zieltemperatur der Thermostate), schließen die Thermostate korrekt und eine Zieltemperatur von 16 Grad ist eingestellt.

Nun aber das Problem: Kommt jemand bspw. um 18 Uhr wieder zu Hause an (also innerhalb der selben "Komfort-Phase" von 21 Grad Zieltemperatur, die beim Verlassen schon aktiv war), machen die Thermostate nicht mit den wie im Zeitplan für diese Uhrzeit vorgesehenen 21 Grad weiter, sondern bleiben auf einer Zieltemperatur von 16 Grad. Sie müssen dann manuell auf 21 Grad gestellt werden.

Ist dieses Verhalten so korrekt? In der Eve App heißt es ja eigentlich "Wenn die erste Person wieder zu Hause ankommt, wird Eve Thermo auf die im Zeitplan zu dieser Zeit hinterlegte Temperatur eingestellt." <= Aber das wären in meinem Beispiel ja um 18 Uhr die im Zeitplan weiterhin vorgesehenen 21 Grad...

Ich habe auch in der entsprechend von Eve in der Home-App angelegten Szene "Heizmodus zu Hause" nachgeschaut, nachdem ich heim gekommen war, und hier werden die drei Thermostate so angezeigt, dass sie bei Rückkehr auf 16 Grad heizen sollen – Ist also die Uhrzeit, zu der man in die Wohnung zurückkehrt, egal, weil der Temperaturwert, der zu jener Uhrzeit im Zeitplan hinterlegt ist, ignoriert wird?

Noch eine Beobachtung: Setze ich nach dem Heimkommen dann die Zieltemperatur manuell wieder auf 21 Grad, erscheint in der Home-App Szene "Heizmodus zu Hause" plötzlich ein Zielwert von 21 Grad. In der Szene "Heizmodus Abwesend" wiederum bleibt die Zieltemperatur bei 16 Grad. Setze ich die Zieltemperatur dann auf 18 Grad, wird in der Home-App Szene "Heizmodus zu Hause" dann auf einmal ein Zielwert der Szene von 18 Grad angezeigt. Es scheint, als wäre die Zieltemperatur der Home-App Szene "Heizmodus zu Hause" immer durch die aktuell eingestellte Temperatur überschrieben. Wenn also das Haus verlassen wird, werden korrekt 16 Grad eingestellt, diese 16 Grad werden dann aber auch als neuer Zielwert für die Home-App Szene "Heizmodus zu Hause" überschrieben, so dass beim Heimkehren eben 16 Grad eingestellt werden, was der Temperatur nach Verlassen der Wohnung entspricht.

Ich hoffe ich habe alles verständlich beschreiben können, falls nicht: gerne Rückfragen! Oder bitte auch Bescheid geben, falls ich mich an anderer Stelle mit meinem Problem an Eve wenden kann.

Danke im Voraus für eine Rückmeldung und viele Grüße!

Florian
Reply
Dec 21, 2020
Hallo Florian! Ein kleiner Bug in der Firmware verhindert, dass beim Zurückkommen nach Hause alles geschaltet wird, wie es soll. Die Kollegen arbeiten an einem Firmware-Update, einen Zeitplan habe ich leider nicht. Viele Grüße, Volker
Reply
Dec 22, 2020
Hallo Volker,

vielen Dank für die sehr schnelle Rückmeldung!

Schön, dass das schon auf dem Schirm der Kollegen ist. Kurze weiterführende Frage: Gibt es eine Möglichkeit eine Info zu erhalten, wenn die neue Firmware verfügbar ist? Bspw. via einer Info in der App, einem Newsletter, oder gibt es eine Art Versionsseite auf evehome.com, auf der ich das sehen könnte?

Ich würde nämlich bis dahin versuchen, die Automationen mit der Home App selbst zu erstellen, und sobald die neue Firmware das Problem behoben hat, wieder die Eve App die Automationen erstellen lassen wollen.

Danke nochmals und viele vorweihnachtliche Grüße!

Florian
Reply
Dec 22, 2020
Hallo Florian! In der App Eve werden Firmware-Updates immer angezeigt für unsere Geräte. Viele Grüße und schöne Weihnachtstage, Volker
Reply
Dec 23, 2020
Hi Volker,
gibt es hier schon ein Update? Ich habe leider auch das oben beschriebene Problem, ist etwas nervig das dann jedes mal beim Heim kommen manuell einzustellen. FW 1.2.13, HW 1.1.
Reply
Jan 13, 2021
Hallo Chris! Ich frage nochmal nach, aktuell habe ich keine neuen Informationen, sorry. Viele Grüße, Volker
Reply
Jan 14, 2021
Hallo Volker,
Eve wirbt ja aktuell mit anwesenheitsbasierter Steuerung beim Eve Thermo, ebenso trägt dieser Artikel den Titel „Zeitpläne & anwesenheitsbasierte Steuerung“. Dann finde ich es schon schwach, dass die Funktion nicht verfügbar ist. Auch das Firmwareupdate lässt auf sich warten.
Wäre ich nicht durch alle Kommentare dieses Artikels gegangen hätte ich immer ich Zeit in die Fehlersuche gesteckt. Ich denke, hier geht es vielen so. Bitte um schnelle Behebung! Danke
Reply
Jan 17, 2021
Hallo, ein Workaround für die standortbasierte Steuerung (Eve App):
1. Standort-Funktion („Anwesenheitsbasiert“) bei den einzelnen Thermostaten deaktivieren.
2. Eigene Szenen für Verlassen (Temperatur niedrig, Zeitplan aus) und Ankommen (Temperatur Komfort und Zeitplan an)
3. Eigene Regel mit standortbasiertem Auslöser „Ankommen“ und „Verlassen“ erstellen und jeweilige Szene aktivieren.

Funktioniert bei mir, allerdings habe ich nur eine Komfort-Temperatur pro Thermostat. Über „Regeln“ steuere ich dann zB, dass das Bad früh bzw. abends für eine bestimmte Zeit wärmer wird.

VG
Florian
Reply
Jan 30, 2021
Ich teste gerade Eve Thermo und habe das gleiche Problem. So ein wichtiger Punkt sollte doch funktionieren. Genau für solche Fälle hat man ja ein smartes Thermostat.
Gibt es inzwischen ein Datum wann das Update kommt?
Reply
Jan 29, 2021
Kai
Ich bin zurzeit noch zwischen mehreren Systemen am Testen. Bei eve finde ich es sehr gut, dass sie sich auf Apple spezialisiert haben. Die Produkte gefallen mir sehr gut und auch die Bedienung in der App ist sehr einfach.
Jedoch fehlt eine Funktion. Mehr Temperaturen als nur zwei an einem Tag an einem Thermostat zu programmieren.
Da muss man leider sagen, dass in diesem Bereich andere Hersteller schon einen Schritt weiter sind. Für mich ist dieser Punkt ein Auswahlkriterium bei meiner Wahl eines Smart-Home Herstellers. Eve kann diese Funktion leider nicht bieten. Es bestehen schon ältere Kommentare, in denen dieses Problem beschrieben wird. Hier wurde man aber leider immer wieder vertröstet.
Reply
Dec 18, 2020
Hallo Kai! Es gibt hier kein Vertrösten. Die Funktion Zeitplan ist eine zusätzliche in Eve, sie bietet zwei Temperaturen. Natürlich können Sie Automationen/Regeln mit beliebig vielen Temperaturen und Heizphasen anlegen, benötigen dann aber eine Steuerzentrale. Viele Grüße, Volker
Reply
Dec 18, 2020
Werner
Hallo,
Ich lese immer nur von Siri. Gibt es auch eine APP für Android und die Steuerung "keiner Zuhause" wenn man nicht in der Apple Welt lebt?
Reply
Nov 19, 2020
Hallo Werner! Eve-Geräte und die App sind HomeKit exklusive, es gibt keine App für Android oder Unterstützung für Alexa oder Google Home. Viele Grüße, Volker
Reply
Nov 20, 2020
Cameron Palmer
I currently have first generation Eve Thermo. They work reliably, the scheduling function satisfies my needs, but I'm thinking of upgrading for two reasons. The local temperature override via the buttons would be nice and every time I update the temperature in the house via Siri some are slow to respond and Siri says "some of your devices didn't respond." Despite Siri complaining, you can still see the temperature change worked.

Can you provide a list of improvements between the generations? Any chance this slow to respond complaint from Siri is fixed in the subsequent generations?
Reply
Nov 17, 2020
Kommentieren